Sommercamp in Spielberg

Nicht mehr lange, dann beginnen die Sommerferien. Ein Traum für jedes Kind, eine echte Herausforderung für berufstätige Eltern. Deswegen bieten wir in Kooperation mit unserem Geno-Mitglied Gregor erstmalig ein kleines Ferienprogramm an:

 

Hallo liebe GenossInnen und Eltern,

mein Name ist Gregor Putze. Ich bin Biologe, seit 1,5 Jahren Genosse und arbeite hauptberuflich mit Kindern von 4-11 Jahren. Ich habe schon diverse Erfahrungen bei vielen Feriencamps der Naturindianer sammeln können und bin jetzt sehr gespannt auf das Kartoffelkombinat-Sommercamp.

 

Das Sommercamp 2018 findet überwiegend auf dem Gelände der Gärtnerei in Spielberg statt. Die meisten Aktivitäten des Sommercamps drehen sich eine Woche lang rund ums Kartoffelkombinat und sein Gemüse. Es richtet sich vorrangig an alle Kinder von GenossInnen und ist für Kinder im Grundschulalter gedacht. Je nach Nachfrage sind z.B. auch befreundete Kinder oder Interessierte herzlich willkommen. 

 

Was genau erwartet die Kids eigentlich beim KK Sommercamp?
Kurz gesagt: eine komplette Bio-Gärtnerei, die es zu entdecken gibt. Von unseren Gärtnern können die Kinder viel über Anbauarbeit im Gemüsekulturbeet lernen. Wie und vor allem wie schnell wachsen eigentlich Gurken? Welches Gemüse wird in einer Woche am dicksten oder längsten? Und wie kommt das Gemüse eigentlich in die Kisten und in die Verteilpunkte? Die Kinder können kräftig mitgärtnern, Kisten packen oder Tomatensugo einkochen helfen. Selber geerntetes Gemüse ist super lecker, das dürfen die Kinder pflückfrisch für sich verarbeiten und natürlich aufessen, denn jeden Tag wird lecker vegetarisch und frisch gekocht. 

 

Die Kinder machen zudem Ausflüge z. B.: mit dem Förster in den angrenzenden Wald oder in den Auracher Apfelgarten. So wechseln sich aktive und ruhige Phasen ab. Das Sommercamp findet für alle am Freitag seinen Abschluss mit einer coolen Feier auf dem Betrieb mit einer Darbietung der Kinder, aber lasst Euch einfach überraschen. 

Für den Transfer in die Gärtnerei und zurück nach München haben wir uns folgendes überlegt: Treffpunkt wird ca. 8:40 Uhr der S-Bahnhof Pasing sein. Pasing ist auch der tägliche Abholpunkt um ca. 16:30 Uhr.

Die Kinder können auf dem Weg zur Gärtnerei, vor Ort und zurück nicht von mir alleine bereut und begleitet werden. Hierzu benötige ich also noch ein paar Freiwillige (Eltern, junge Erwachsene…) die sich für mind. 2 Tage vorstellen können, mich zu unterstützen. 

Ich freue mich, Euer Gregor (http://echte-naturhelden.de)

 

Zeitraum: Montag, 27.08. bis Freitag, 31.08.2018 (KW 35); ca. 08:40 Uhr – 16.30 Uhr
Alter der Kinder: 6 – 10 Jahre; Anzahl der Plätze: 20
Komplettpreis für 5 Tage (inkl. Transfer, Essen, Betreuung): 125,00 Euro/Kind (bedürftige Familien können Unterstützung erhalten)

 

Anmeldung via gregor@kartoffelkombinat.de