Ausklang der Rhabarber-Saison

Traditionell endet die Rhabarber-Saison zum 24. Juni und darum möchten wir Euch zum Ausklang noch ein leckeres Rezept an die Hand geben:

Rhabarber-Crumble

Zutaten
:

1 kg frischer, reifer Rhabarber
200 g Zucker
Saft einer halben unbehandelten Zitrone
Butter für die Form
Für die Streusel:
250 g Mehl
125 g Zucker
160 weiche Butter

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Rhabarber waschen, putzen, in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden, mit Zucker und Zitronensaft mischen und in eine gebutterte Auflaufform geben. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.
Zwischenzeitlich das Mehl mit dem Zucker und der Butter verkneten und zwischen den Handflächen zu Streuseln reiben. Auf dem Rhabarber blickdicht verteilen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, leicht abkühlen lassen und lauwarm servieren. Dazu am besten geschlagene Sahne und frische Erdbeeren reichen.

Vielen Dank an Ariane, für Rezept und Foto!

rhababer-crumble

Rhabarber-Crumble von Ariane

Ein Gedanke zu „Ausklang der Rhabarber-Saison

Schreibe einen Kommentar zu kartoffelkombi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.