Abendstimmung am Sommerfest

Das Wetter gestern war grenzwertig (starker Wind und dicke Wolken), aber zumindest trocken (hier ein paar Bilder). Anders als in den den Hitzewochen zuvor, kühlte die Luft am frühen Abend deutlich ab, so dass wir letztlich mit Pullovern und Jacken auf die Band warteten. Für die wetterfesten Abendgäste hat sich’s dann aber doch gelohnt, noch zu bleiben:

Rückblick auf unser erstes Hoffest

Heidewitzka, war das ein Fest! Für letzten Samstag hatten wir unsere Haushalte der Testphase und alle Interessierten zum Hoffest eingeladen. Wir haben gefeiert, erklärt, was es mit Solidarischer Landwirtschaft auf sich hat und sehr lecker gegessen, aber seht selbst:

Auf Facebook haben wir hier ein Fotoalbum zusammengestellt.

Vielen Dank, dass Ihr dabei wart, so viele Kuchen gebacken habt und bei der Salaternte, dem Pizzabacken und natürlich beim Aufräumen so tatkräftig mitgeholfen habt. Nur so konnte es genauso angenehm und entspannt werden, wie es war.

Einladung zum Hoffest am 26.05.

Am Samstag, den 26.05., wollen wir alle zusammen auf dem Gelände der Gärtnerei in Eschenried feiern! Zum einen den Abschluss der Testphase, das es das Kartoffelkombinat gibt und je nachdem, was es vielleicht sonst noch so zu feiern gibt.

Kartoffelkombinat-Gärtnerei

Kartoffelkombinat-Gärtnerei

Hierzu werden wir ab 15 Uhr über den Gärtnerbetrieb führen und anschließend gibt es Kaffee,  Kuchen und sicherlich auch tolle Gespräche mit allen die an diesem Tag vorbeikommen möchten.

Zum Sonnenuntergang entzünden wir noch ein Lagerfeuer, so kann der Tag  bei Grillkartoffeln und kühlem Bier oder kräftigem Rotwein ausklingen.

Bitte gebt uns für unsere Planung möglichst bald per Mail an info@kartoffelkombinat.de Bescheid, ob und mit wie vielen Personen Ihr kommen könnt.

Wann: Samstag, 26.05., ab 15 Uhr
Wo: Naturland-Gärtnerei Siegfried Klein, Münchner Straße 28, 85232 Bergkirchen


Größere Kartenansicht

Anfahrt:

  • Öffentlich mit S-Bahn nach Gröbenzell und dann weiter mit dem“Bergkirchen-Mobil“ –> dort bitte 30 Minuten vorher anrufen
  • Öffentlich mit S-Bahn nach Karlsfeld und dann weiter mit unserem Abholservice, wir werden einen „Mini-Shuttle“ zu folgenden Zeiten organisieren:
    – für die S-Bahn Ankunft 14.18 Uhr
    – für die S-Bahn Ankunft 14.38 Uhr
    –> da die Plätze begrenzt sind, schreibt bitte in die Antwortmail, wenn/wann Ihr abgeholt werden möchtet
  • mit dem Fahrrad (kann natürlich auch mit der S-Bahn kombiniert werden)
    –> in der Antwortmail mitangeben, wir schicken Euch eine Anfahrtsbeschreibung
  • mit dem Auto (siehe Karte oben)

Wichtig: Bitte bringt Glas, Teller und Besteck selbst mit – wir würden uns über 5€/Person als Unkostenbeitrag freuen.

Bis Samstag
Simon & Daniel