Kürbis-Dattel-Creme

Miriam hat uns ein „rohköstliches“, aber auch abwandelbar kochköstliches, veganes Rezept für süßen Kürbis geschickt:

  1. halben Hokkaido-Kürbis in kleine Stücke schneiden (wenn gewünscht kochen, geht roh aber super)
  2. ca. 15-20 Datteln (wenn sie hart sind, vorher eine Stunde in Wasser einweichen, anschließend abtropfen lassen)
  3. ca. 4 El Kokosöl (flüssig)
  4. Vanillezucker
  5. Alles zusammen in den Standmixer geben und cremig mixen, geht auch mit einem Pürierstab, aber mit dem Mixer wird es halt cremiger.

In Schalen füllen und mit Kokosraspeln verzieren. Eventuell vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, damit die Masse fester wird!

Hokkaido

Hokkaido