Rezept für Kohlrabi-Karotten-Pfanne

Weil wir diese Woche knackigen Kohlrabi geerntet haben, möchten wir Euch das sehr leckere Rezept für Kohlrabi-Karotten-Pfanne von Nicole nicht vorenthalten.

Zutaten:
– einen Kohlrabi
– 3 Karotten
– Frühlingszwiebeln
– etwas Ruccola
– Gemüsebrühe
– 400g Tofu
– 1-2 EL Zitronensaft
– Speisestärke
– Sojasosse
– Sonnenblumenöl

Zubereitung:
Tofu mit einer Sosse aus Speisestärke, Sojasosse und Öl marinieren (Mischung je nach individuellem Geschmack). Dann geht das Geschnipsel los: Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Karotten in feine Scheiben oder Stifte schneiden. Einige Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Gemüsebrühe mit Sojasosse, Zitronensaft und ewas Speisestärke glatt rühren.
Tofu in einer Pfanne in gutem Öl anbraten. Jetzt den Kohlrabi mitbraten, kurz darauf die Möhren und  die Frühlingszwiebeln zugeben und alles einige Minuten unter Rühren weiterbraten. Soja-Sossenmischung zugeben, aufkochen und bei starker Hitze kurz durchkochen. Salzen, pfeffern, mit dem Ruccola garnieren (alternativ mit gerösteten Mandelstiften bestreuen). Fertig. Mahlzeit.

Kohlrabi-Karotten-Pfanne

Kohlrabi-Karotten-Pfanne a la Nicole