Martin K.

Was hast Du vor dem Kartoffelkombinat gemacht?
Beruflich dreht sich bei mir alles um Lebensmittel. Meine erste Ausbildung war in der Lebensmittelherstellung. Ich bin in einer Gaststätte aufgewachsen, habe eine Kochausbildung und später den Küchenmeisterlehrgang drangehängt. Letztes Jahr war mein erstes im Gemüseanbau (endlich draußen an der Luft und mit den Händen in der Erde).

Was ist Deine Aufgabe im Kartoffelkombinat?
Pflanzen, Jäten, Hacken, Düngen, Gießen, Ernten, Pflegen, Beobachten, Unterstützen, Lernen

Was machst Du, wenn Du nicht im Kartoffelkombinat arbeitest?
Lachen mit Tochter Lina, spazieren mit Leila (unserem Hund), singen im Chor, ab und zu Gemüse am Markt verkaufen, Fichten umschneiden und kochen, ach ja und Schafkopfen.

Was war Dein ursprünglicher Berufswunsch?

Als erstes Bauer, dann immer Wissenschaftler

Was ist Dein Lieblingsgemüse?

Ganz vorne Kartoffeln, Brokkoli und Hopfen

Zurück zum Team