Felix

Was hast du vor dem Kartoffelkombinat gemacht?

Nach meinem Abitur habe ich eine Weile lang Physik studiert und meinen Bachelor gemacht. Allmählich habe ich mich immer mehr für eine nachhaltige Lebensweise interessiert und gleichzeitig eine Leidenschaft für Lebensmittel und für’s Kochen entwickelt. Eine perfekte Kombination für die Mitgliedschaft im KK! Als ich auf der Suche nach einem Richtungswechsel war, stieß ich außerdem auf die Möglichkeit eine Ausbildung als Koch zu absolvieren, was ich dann auch getan habe. Direkt nach der Ausbildung habe ich meine Helferstelle in der neuen Gärtnerei angetreten.

 

Was ist deine Aufgabe im Kartoffelkombinat?

Als Gärtner bin ich vor allem für die Kulturpflege verantwortlich.

 

Was machst du, wenn du nicht im Kartoffelkombinat arbeitest?

Die Natur genießen. Lindy Hop tanzen. Gut kochen und essen. Zeit mit Familie, Freunden und Musik verbringen.

 

Was war dein ursprünglicher Berufswunsch?

Als ich ganz klein war, wollte ich mal Bergsteiger werden. Nachdem ich das verworfen hatte, hatte ich eigentlich nie einen festen Berufswunsch. Stattdessen habe ich mich auf meinem Weg von der Motivation leiten lassen, ständig etwas Neues zu lernen.

 

Was ist dein Lieblingsgemüse?

Wenn ich wählen müsste, dann wohl die Aubergine!

Zurück zum Team