Verein

Im April 2016 wurde der Kartoffelkombinat – Der Verein e.V. vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen.

Bereits in unserem Leitbild vom Dezember 2013 wurde die Gründung eines „Fördervereins“ beschlossen. Ziel ist es, mit dem Verein Projekte und Aufgaben zu finanzieren, die zwar im Interesse des Kartoffelkombinats liegen, aber nicht direkt zu den ursächlichen Aufgaben der Genossenschaft gehören. Beispiele sind die AG
Integration,  die “Erforschung von Rahmenbedingungen einer Postwachstumsgesellschaft und Erarbeitung von gemeinwohlorientierten Subsistenzkonzepten für eine regionale Versorgungsstruktur” oder die Kartoffelakademie.

 

Hier geht’s zum Verein


Die nächste Veranstaltung der Kartoffelakademie:

Die Arbeit der BN Kreisgruppe München

Referent: Thorsten Kellermann

Veranstaltungsort: anstiftung, Daiserstraße 15,

Termin: 13.10.2017 19:00 Uhr

Bitte meldet Euch unbedingt an unter: Doodle: Kartoffelakademie

Die Münchner Kreisgruppe des Bund Naturschutz ist mit über 20’000 Mitgliedern die größte kommunale Naturschutzorganisation weltweit.

Die Aufgaben des Umwelt- und Naturschutzes in München sind so vielfältig wie die Stadt selbst. Der BN München leistet durch seine Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der natürlichen Ressourcen (Biodiviersität, funktionierende ökologische System, klassischer Naturschutz) der Stadt und somit auch zum Erhalt der Lebensqualität in der Stadt. 

Ebenso mischen wir uns in die politischen Prozesse der Stadt ein. Besonders aktive arbeiten wir in Fragen der Verkehrsplanung, der Stadtentwicklung und der kommunalen Energieversorgung.

Referent:

Dr. Thorsten Kellermann ist Mitglied des Kreisvorstandes der Kreisgruppe München und arbeitet hauptsächlich an Themen der kommunalen Energieversorgung, Fragen der Stadtentwicklung und kommunaler Wirtschaftspolitik. Für Umwelt- und Naturschutz engagiert er sich seit seinem 12. Lebensjahr in verschiedensten ehrenamtlichen Positionen. Seit 5 Jahren wohnt er mit seiner Familie wieder in München und sie sind seit gut 4 Jahren Mitglied im Kartoffel-Kombinat.