Das KK im Protestonaut-Kalender 2021

Im Spätsommer durften wir einen ganz besonderen Besuch in unserer genossenschaftlichen Gärtnerei Nähe München begrüßen. Wir und unsere Tomaten hatten ein kleines Get-Together mit dem Protestonaut – siehe Bild:

Der Protestonaut (lat.: protestari – öffentlich bezeugen, gr.: –nautēs – Matrose) ist ein journalistisches Kunstprojekt, das mit Fotos und kurzen Texten Aufmerksamkeit auf wichtige Punkte und Herausforderungen lenken will. Denn das Überangebot der Medien und die immerwährende Überinformation verschiedenster Kanäle verschleiert manchmal den Blick auf wichtige Themen wie Klimaschutz, Bildung oder Datenschutz – Themen, die alle Menschen betreffen.

Der Protestonaut besucht Projekte, Institutionen und Regionen, die einen aufmerksamen Blick verdienen, da sie Besonderes leisten, Wichtiges sichtbar machen und mit Engagement und Herzblut daran arbeiten, die Welt ein Stückchen besser zu machen.

Im Wandkalender 2021 sind alle Besuche des Protestonauten in wunderschönen Bildern festgehalten. So ist der Kalender ein Impulsreferat in gedruckter Form. Zum Denkanstöße geben und Diskussionen anregen. 

Astronauten sind Entdecker und müssen zahlreichen Herausforderungen gewachsen sein. Im All haben sie einen außergewöhnlichen Blick auf die Erde und schweben über Problemen des blauen Planten. Im Kostüm des Protestonauten könnte jeder stecken: die Verkäuferin, der Bankangestellte, die Lokalpolitikerin, der Student, die Managerin, der IT-Fachmann, die Leserbriefschreiberin, der Arbeitssuchende, die Lehrerin, der Privatier – und Du.

Das wunderbare Bild vom Protestonaut in unserem Tomatengewächshaus findet Ihr in der siebten Ausgabe des Wandkalenders. Hier steht das Thema „Nachhaltigkeit“ im Fokus und die Kalendermotive für 2021 zeigen den Protestonaut unter anderem im Wald, beim Einkaufen im Second-Hand-Laden, in unserer Gärtnerei, vor einem Insektenhotel und beim Urban Gardening.

Der Protestonautkalender 2021 zum Thema Nachhaltigkeit ist ab sofort erhältlich – Wo und wer hinter dem Projekt steckt könnt Ihr hier nachlesen: protestonaut.de/der-kalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.