„Wohlstand ohne Wachstum“ – Interview mit Dr. Christa Müller

Christa Müller, anstiftung & ertomis Geschäftsführerin sowie Mitglied und Aufsichtsrätin im Kartoffelkombinat, im Interview mit Tom Aslan über Wachstum, Postfordismus und Subsistenz:

Filmprojekt „Sustainable“ – wie werden wir zukunftsfähig?

Jeden Tag erleben wir fast schon einen Overkill an Information. Das Internet ist voll mit Bildern und Videos. Aber dieser Film ist anders, zum einen da ich selbst daran mitwirken durfte und zum anderen weil inspirierende Leute ein paar sehr gute Aussagen treffen. Bitte legt für die nächsten 15 Minuten das Smartphone weg, macht Outlook zu und nehmt Euch die Zeit für dieses wichtige Thema.

Gesellschaft, Politik, Wirtschaft – wie werden wir zukunftsfähig?

weitere Infos und viele Links zum Thema unter www.field-of-viem.com/change

Hintergrund des Films
Ralf Luethy, Ariane Drumm und ich (Daniel Überall) haben im Frühjahr 2012 sehr persönliche Interviews u.a. mit Dr. Christa Müller, Dannie Quilitzsch, Sebastian Copeland, Florian Kohler, Alexander Rossner, Guido Schmidt geführt und ihnen Fragen zu ihren Gedanken zu Nachhaltigkeit gestellt. Das Ergebnis ist ein Film von 15 Minuten Länge, der nachdenklich macht.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Beteiligten für heiße Diskussionen, lange Nächte und Euren sympathischen Hang zum handwerklichen wie inhaltlichen Perfektionismus. Die Zusammenarbeit mit Euch hat große Freude bereitet und wir fiebern schon heute der Fortsetzung von Sustainable entgegen.

SUSTAINABLE – eine Produktion von FIELD OF VIEW . FILM, München. Regie, Kamera, Schnitt: Ralf Luethy. Produktion: Ariane Drumm, Daniel Überall. Musik: Lutz Möller. Aus Interviews mit: Dr. Christa Müller, Dannie Quilitzsch, Sebastian Copeland, Florian Kohler, Guido Schmidt und Alexander Rossner.

Regionalität, Energieeinsparung und Selbstversorgung

Diese drei Schlagworte werden in den nächsten Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen. Warum das so ist, wird in diesem 30-minütigem Animationsfilm erklärt:

Für deutsche Untertitel bitte nach dem Start des Videos auf den Button „CC“ klicken (falls diese nicht automatisch eingeblendet werden).